Äsche Lappland

Es war wie ein Goldfund als wir dieses Hechtparadies entdeckten!


Die Wild Lake Lodge in der lappländischen Wildnis.


Große und kleine Seen mit Hechten, die noch nie eine Hechtfliege oder einen Popper gesehen haben und diese ohne zu zögern attackieren.

Das ist ein wirkliches Topgewösser, ein Paradies mit großen Stärken Fischen in extrem flachen Wasser.

Das Gewässer: Das Wasser in den Lappländischen Seen und Flüssen ist klar und sauber und wannimmer Sie Durst haben können Sie davon trinken. Dort gibt es keine Fabriken, keine Autobahnen und die hohen Berge sind fast das ganze Jahr schneebedeckt. Dass macht die Wassertemperatur ideal zum Fischen im Juni, Juli und August.

Fischarten: In den Seen kommen Hechte, Barsche, Äschen, artische Saiblinge, Weißfisch und Bachforellen vor. In den Flüssen hauptsächlich Forellen, Hechte und Äschen.

Samische Kultur: Lappland bietet Wildniss, Nordlichter und die Mitternachtssonne, wilde Renntiere. Die traditionelle Samikultur mit Messern und Handwer findest Du überall und die samische Flagge weht von vielen Häusern. Das Camp liegt nahe am Polarkreis ( 30 Minuten Fahrt ) und wenn Du Lust hast, kannst Du auch Pilze und Beeren suchen, was in den gigantischen Wäldern gratis erlaubt ist.

Was kannst Du alles machen: Neben dem Fischen in den Seen sind Flüsse 10 Fahrminuten von der Lodge entfernt. 30 Minuten entfernt sind viele weitere mit Forellen und Äschen. Wenn Du gerne wanderst, gibt es Seen in den Bergen mit arktischen Saiblingen und es besteht weiters die Möglichkeit dass wir einen Helikoptertransport organisieren.

Die Lodge: Unsere Seelodge ist am größten Seensystem Lapplands gelegen mit 120 km Wasser, großteils flach mit einigen Flüssen zwischen den Seen. Es gibt in diesen Gewässern so viele unentdeckte Buchten es würde ein Leben lang dauern um sie alle zu fischen. Die Lodge kann bis zu 6 Gäste beherbergen und wir können Ihnen Vollpension mit hausgemachten italienischen Essen bieten. Wie kommt man dorthin ? Der nächste Flughafen in Lulea ist cirka 1 Stunde entfernt oder du kannst auch nach Kallax fliegen, wo die Anreise mit dem Auto cirka 3,5 Stunden beträgt.  Beide Flughäfen haben eine Autovermietung. 

 

Im großen See bei der Lodge haben wir Aluminiumboote, Marine 450 mit 15 PS Honda Motoren mit Propellerschutz, weil die Seen voll mit Steinen und Felsen sind. Lowrance HDS 5 gps / Echolote mit Karten von den Seen, Minnkotas, Anker, und Fischereilizenzen.


Wenn Du auf ein Abenteuer aus bist, dann hat das Camp verschiedene Bellyboote für Ausflüge an kleine und große Gewässer, Sümpfe und Schluchten. So hast du die Möglichkeit wirklich unentdeckte jungfräuliche Gewässer zu erkunden.

Hosting Trip 5-13 Juli Preis 1500€

PREIS 1500€

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.  HIER KLICKEN